Startschuss zum Baustellenbeginn

Im Januar haben die Bauarbeiten zur Umgestaltung des Platzes neben der Ev. Kirche in Freimersheim begonnen. Zuerst musste die zum kircheneigenen Grundstück gehörende Mauer weichen bevor das Erdreich abgetragen werden konnte, damit der Zugang zum Platz künftig barrierefrei ist.

Mit schwerem Gerät wurde das Niveau des Erdreichs abgesenkt, damit auch Menschen mit Gehbehinderung oder Kinderwagen den Kirchplatz in Zukunft nutzen können.
Foto: Martin Klenner

Weiterlesen: Startschuss zum Baustellenbeginn

Guter Besuch beim EPC-Jahreskonzert

Über ein gut besuchtes Konzert freuten sich die Bläserinnen und Bläser des Evangelischen Posaunenchores Kettenheimer Grund beim Jahreskonzert des EPC, das am 10. Dezember in der Kettenheimer Kirche stattfand.

Der Evangelische Posaunenchor füllte das Gotteshaus in Kettenheim mit festlicher Musik aus einem breit gefächerten Repertoire.
Foto: Marlon Schröder

Weiterlesen: Guter Besuch beim EPC-Jahreskonzert

Panem Vinum Musicam in Kettenheim

Klassische Musik und feurige Tangos versprach das Gitarrenduo „LauderZio“, das am Abend des 13. Augusts in der Kettenheimer Kirche zu Gast war. Das Konzert fand im Rahmen der Dekanats-Reihe „Panem Vinum Musicam“ statt, so dass zu Beginn des Konzerts Dekanatskantor Rainer Gross die Zuhörenden begrüßte.

Magnus Laudert und Jürgen Zimmer spielen ein breites Repertoire von Blues bis Renaissancemusik. So kamen in Kettenheim verschiedene Stilrichtungen zu Gehör.
Fotos: Silke Düppenbecker 

Weiterlesen: Panem Vinum Musicam in Kettenheim

Freimersheimer Stumm-Orgel tönt wieder

Endlich hat sie wieder Töne, die Orgel der Ev. Kirche in Freimersheim. Sie konnte im Gottesdienst am 4. Mai feierlich wieder in Dienst genommen werden. Die Freimersheimer Schülerin Meggan Guadagnoli begann mit dem Orgelvorspiel. Anschließend übernahm der Organist der Gemeinde, Dr. Michael Busch, die Begleitung der Lieder und der Liturgie. Das Nachspiel hatte wieder Meggan eingeübt. Nach dem Gottesdienst gab der Chef der Orgelbaufirma aus Merxheim, Rainer Müller, eine Einführung in die vorgenommenen Sanierungsarbeiten und informierte über die Entstehungsgeschichte des Instruments. Dazwischen brachte Pfr. Eric Bohn zur Verdeutlichung der frisch rekonstruierten historischen Stimmung Klangbeispiele zu Gehör. Eine Gruppe Interessierter versammelte sich auf der Empore, andere lauschten in den Kirchenbänken dem Spiel.

Die Freimersheimer Stumm-Orgel erstrahlt äußerlich im neuen Glanz. Das Gehäuse wurde farblich ausgebessert, die zur Zierde dienenden Prospektpfeifen aufpoliert.
Fotos: Anja Krollmann

Weiterlesen: Freimersheimer Stumm-Orgel tönt wieder